Wanderungen in der Dresdner Heide

Die Wandervorschläge durch die Dresdner Heide sind 2015 vom Arbeitskreis Dresdner Heide ausgearbeitet worden.

Die Wanderungen beziehen schwerpunktmäßig das historische Wegenetz mit seinen verschiedenartigen Wegezeichen ein und entsprechen so dem Profil des Arbeitskreises, der sich unter anderem der Pflege und dem Schutz dieser Besonderheit widmet. Die Touren sehen verschiedene, im Folgenden alphabetisch aufgeführte Anfangspunkte vor, die am Rand der Dresdner Heide wie auch an der zentral gelegenen Heidemühle liegen. Nahezu sämtliche Wandervorschläge sind als Rundwanderungen konzipiert und führen also zum jeweiligen Anfangspunkt zurück. Sofern die Touren Anfangs-/Endpunkte anderer Touren berühren, ergeben sich einfache Möglichkeiten, die Länge der Wanderung zu verkürzen. Entsprechend lassen sich auch Teile unterschiedlicher Rundwanderungen kombinieren, sodass auch längere Streckenwanderungen möglich sind. 

Karte mit Rundwandertouren

  • Bühlau – B
  • Fischhaus – F
  • Heidemühle – H
  • Klotzsche – K
  • Langebrück – L
  • Marienallee – M
  • Radeberg – R
  • Todmühle – T
  • Ullersdorf – U

 

 

 

 

 

Die aufgeführten Kennbuchstaben werden im Weiteren für die einzelnen Wandervorschläge genutzt, deren ungefährer Verlauf aus der nachstehenden Übersicht zu entnehmen ist. Hier können Sie eine Vorauswahl treffen.

Über die mit den Kennbuchstaben/-nummern verbundenen Links können Sie die Rundwandervorschläge (als ausdruckbare pdf-Dateien) mit den betreffenden Kartenausschnitten samt eingezeichneter Route, einigen Tourmerkmalen, Fotos und ausführlichen Routenbeschreibungen erhalten.

Weiterhin finden Sie Links zu Dateien, die die GPS-Daten der zugehörigen Trackpunkte der Rundwege sowie weitere ausgewählte Wegepunkte zum Download enthalten. Dies setzt die Nutzung entsprechender Geräte voraus.

 

Übersicht der angebotenen Rundwandervorschläge

B1: Von Bühlau zum Stausee und zurück, 7 km (Ullersdorfer Platz – Heidemühlweg – ZweienwegAlte AchtAlte EinsVerkehrte Gabel – Stausee – Der verkehrte AnkerNachtflügelweg – Ullersdorfer Platz); GPS-Tour

B2: Von Bühlau über den Stausee zur Heidemühle, 10 km (Ullersdorfer Platz – NachtflügelwegDer verkehrte Anker – Stausee – Weißiger WegNeuer Weg – Heidemühle – HB-/HG-Weg – Zweienweg – Ullersdorfer Platz); GPS-Tour

B3: Von Bühlau über den Weißen Adler in die Heide, ca. 7,5 km (Ullersdorfer Platz – Nachtflügel – Heinrich-Cotta-Str. – HG-Weg – Alte Zwei / Zweienweg – Ullersdorfer Platz); GPS-Tour

F1: Vom Fischhaus zum Weißen Hirsch und zurück, ca. 7 km (Parkplatz Radeberger Str. 200 m nordöstlich vom Restaurant Fischhaus – Doppel-E-Weg Schwestersteig – Forstmeister-Vogel-Weg – Neuer Wolfshügelweg – Wolfshügel – Parkplatz Radeberger Str.); GPS-Tour

F2: Vom Fischhaus zum Schwarzen Kreuz und zum Forstdenkmal, 9,5 km (Parkplatz Radeberger Str. nahe Fischhaus – Doppel-EAnkerKreuz SechsDiebssteigKannenhenkelBlümpenwegGabelKreuz SiebenKuhschwanzMP-/PM-Weg – Parkplatz Radeberger Str.); GPS-Tour

H1: Von der Heidemühle zur Hofewiese und zum Bischofsweg, 7,5 km (Heidemühle – Kuhschwanz Weißiger WegBischofswegNeuer Weg – Heidemühle); GPS-Tour

H2: Auf Entdeckungstour zwischen Heidemühle und Stausee, 6,5 km (Heidemühle – HB-WegHalbmondAlte AchtNeuer FlügelNachtflügel – Stausee – Verkehrte GabelNeuer Weg – Heidemühle); GPS-Tour

H3: Von der Heidemühle nach Bühlau und über den Stausee zurück, 10 km (Heidemühle – HG-/HB-WegZweienweg - NachtflügelwegDer verkehrte Anker – Stausee – Verkehrte Gabel - Neuer Weg/Farbengrubenweg - Heidemühle); GPS-Tour

H4: Zwischen Saugarten und Prießnitztal, 7 km (Heidemühle – HB-Weg Alte Eins – Dresdner Saugarten – Alte Fünf Rennsteig – Königsplatz – Kannenhenkel – Prießnitztal – Heidemühle); GPS-Tour

H5: Zwischen Heidemühle, Langebrücker Saugarten und Hofewiese, 8,5 km (Heidemühle – Prießnitztalstraße – Steingründchenweg – Hofewiese – Der zweite Hutungsweg – Langebrücker Saugarten – OchsenkopfAlte AchtGänsefuß – Heidemühle); GPS-Tour

H6: Von der Heidemühle zur Hofewiese und über den Dachsenberg an der Prießnitz zurück, 10,5 km (Heidemühle – Kuhschwanz - Ochsenkopf - Alte Acht - Jagdflügel - C‐Flügel – Der Neue Weg - Mühlweg - Neuer Weg/Farbengrubenweg - Heidemühle); GPS-Tour

H7: Kurze Tour zum Dresdner Saugarten und zum Saugartenmoor, 3,8 km (Heidemühle – GänsefußKrumme NeunAlte Sieben – Kuhschwanzbrücke – Dresdner Saugarten – Alte Acht – Saugartenmoor – Reichsapfelbrücke – Prießnitztalstraße – Heidemühle); GPS-Tour

K1: Von Klotzsche zum Prießnitzwasserfall, zum Königsplatz und zur Meschwitzruhe, 6 km (Klotzsche – Prießnitztal – Kannenhenkelbrücke – Königsplatz – Meschwitzruhe – Klotzsche); GPS-Tour

K2: Von Klotzsche zum Silbersee, über Wettinsäule und Prießnitzwasserfall zurück, ca. 10 km (Klotzsche – Nesselgrund – Prießnitztal – Mehlflußweg – Silbersee – Bergweg (Abstecher zur Deponie) – Schneise 9 – Alte HetscheSchwarzer BildwegAlte Zwei – Wettinsäule – Kannenhenkelbrücke – Prießnitztal – Prießnitzwasserfall – Klotzsche); GPS-Tour

K3: Von Klotzsche über Silbersee und Lausaer Saugarten nach Weixdorf, ca. 9 km (Klotzsche – Nesselgrund – Prießnitztal – Mehlflußweg – Silbersee – BergwegHakenweg – Lausaer Saugarten – Alte Zehn – Rieseneiche – Waldbad Weixdorf – zurück nach Klotzsche mit der Straßenbahn); GPS-Tour

L1: Von Langebrück zum Dachsenberg und zum Langebrücker Saugarten, 6,5 km (Langebrück – Kreuzringel – (Abstecher zum Liegauer Saugarten) – UnterringelAlte Acht – Ochsenkopf – Langebrück); GPS-Tour

L2: Von Langebrück zur Hofewiese, zum Prießnitzwasserfall und über den Silbersee zurück, 10 km (Langebrück – Kannenhenkel - Hofewiese - Kreuz R - Schwarzer Bildweg - Prießnitztal - Mehlflußweg - Silbersee - Bergweg (Abstecher zur Deponie) - Schneise 9 - C-Flügel - Schere - Langebrück); GPS-Tour

L3: Zwischen Langebrücker Saugarten, Heidemühle und Hofewiese, ca. 11 km (Langebrück – Langebrücker Saugarten – Ochsenkopf Kuhschwanz Gänsefuß – Heidemühle – Prießnitztalstraße – Steingründchenweg – Hofewiese – SchereKannenhenkel – Langebrück); GPS-Tour

M1: Zwischen Nordfriedhof, Sandgrube, Königsplatz und Forstdenkmal, 9,5 km (Marienallee – Der gebaute Kannenhenkel – Sandgrube – TodwegKannenhenkel – Königsplatz – RennsteigKuhschwanz – Forstdenkmal – Flügel E - Schneise 19 – Kannenhenkel – Marienallee); GPS-Tour

R1: Von Radeberg nach Langebrück und über den Dachsenberg zurück, 9,5 km (Radeberg, Ortseingangsschild Radeberger Straße – NachtflügelKreuzringel – Langebrück – OchsenkopfAlte Acht Anker – Radeberg, Ortseingangsschild); GPS-Tour

R2: Von Radeberg zur Heidemühle und zurück, 10,5 km (Radeberg, Ortseingangsschild Radeberger Straße – Schneise 1 – Flügel C – Der Neue Weg Mühlweg Neuer Weg oder Farbengrubenweg – Heidemühle – Alte 8Anker – Radeberg, Ortseingangsschild); GPS-Tour

R3: Von Radeberg nach Ullersdorf und zurück, 9,5 km (Radeberg, Ortseingangsschild Radeberger Straße – Schneise 1 – Stallweg/Alte 4 – Schneise 2 – Ullersdorf – Am Sportplatz – Ochsensteig – Schneise 5/Langebrücker Straße – Flügel B (Alternative ZirkelJagdflügel) – Stallweg/Alte 4 – Schneise 1 – Radeberg, Ortseingangsschild); GPS-Tour

T1: Eine kleine Runde von der Ullersdorfer Mühle in die Heide, 1,8 km (Ullersdorf, Ullersdorfer Mühle (Todmühle) – Weißiger Weg NachtflügelZirkel – Ullersdorfer Mühle); GPS-Tour

T2: Eine Runde über altehrwürdige Brücken von der Ullersdorfer Mühle nach Ullersdorf und zurück, 4,0 km (Ullersdorf, Ullersdorfer Mühle (Todmühle) – Weißiger Weg – Nachtflügel – Ochsensteig – Ullersdorf – Ullersdorfer Mühle); GPS-Tour

T3: Von der Todmühle zum Stausee und zurück über die Hohe Brücke, 5,0 km (Ullersdorf, Ullersdorfer Mühle (Todmühle) – Weißiger Weg Reichsapfel – Stausee – Alte Eins – Hohe Brücke – (optional Ochsensteig – Ullersdorf) – Nachtflügel Zirkel – Ullersdorfer Mühle); GPS-Tour

U1: Auf Erkundungstour rund um Ullersdorf, 5,7 km (Ullersdorf – Ochsensteig – Schneise 5 – Flügel B – Zirkel - Brille - Gabel – Mittelweg – Ullersdorf); GPS-Tour

U2: Eine Runde von Ullersdorf zur Ullersdorfer Mühle und über altehrwürdige Brücken zurück, 4,0 km (Ullersdorf – parallel Ullersdorfer Landstr. – Ullersdorfer Mühle (Todmühle) – Weißiger WegNachtflügelOchsensteig – Ullersdorf); GPS-Tour

U3: Von Ullersdorf über die Todmühle zum Stausee und zurück, 5,0 km (Ullersdorf – Ullersdorfer Mühle (Todmühle) – Weißiger Weg Reichsapfel - Stausee – Verkehrte Gabel - Alte Eins – Hohe Brücke - Ochsensteig – Ullersdorf); GPS-Tour