Publikation des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz erhält Auszeichnung durch die UN-Dekade

Un-Dekade Auszeichnung für die Biologische Vielfalt
 
Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für die biologische Vielfalt erklärt. Die Staatengemeinschaft ruft damit die Weltöffentlichkeit auf, sich für die biologische Vielfalt einzusetzen. Hintergrund ist ein kontinuierlicher Rückgang an Biodiversität in fast allen Ländern der Erde. Die Dekade soll die Bedeutung der Biodiversität für unser Leben bewusst machen und Handeln anstoßen. Nähere Informationen zur UN-Dekade Biologische Vielfalt erhalten Sie unter folgender Internetadresse: http://www.undekade-biologischevielfalt.de
 
Die Bewahrung der Biologischen Vielfalt ist eine grundsätzliche Aufgabe unserer Gesellschaft um auch den nachfolgenden Generationen einen lebenswerten Raum zu erhalten.
Schulleiterin Frau Annette Hähner nimmt die Bücher von den Autoren Prof. Dr. Hardtke und Prof. Dr. Mannsfeld entgegen.
Der Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. hat sich dieser Frage angenommen und ein Buch speziell für Schüler und Lehrer zu diesem Thema herausgegeben. Bevor dieses Buch zum neuen Schuljahr an alle Gymnasien und Oberschulen in Sachsen versandt wird, haben es die Autoren um Prof. Dr. Karl Mannsfeld, Kultusminister a. D.,  stellvertretend dem Marie-Curie-Gymnasium Dresden am 15.06.2016 öffentlich übergeben.
 
Biologische VielfaltHier erfahren Sie mehr zu dieser Publikation.

Zurück

Mitmachen

Über unsere interaktive Karte finden Sie unsere Orts- und Regionalgruppen in Ihrer Nähe. Hier können Sie sich einbringen.