Einladung zum XXI. Theodor-Litt-Symposium „Integration und Wertebildung – Eckpfeiler der politischen Bildung“

Globalisierung und Zuwanderung stellen unser Land und unsere Gesellschaft vor besondere Herausforderungen. Ohne zeitgemäße Impulse der Politischen Bildung kann die aktuelle Debatte über das Wertefundament unserer Gesellschaft jedoch nicht geführt werden. Deshalb widmet sich das XXI. Theodor-Litt-Symposium dem zentralen Zukunftsthema: „Integration und Wertebildung – Eckpfeiler der politischen Bildung“.
 
Die Veranstaltung wird mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung von der Deutschen Gesellschaft e. V. realisiert und findet in Kooperation mit der Theodor-Litt Gesellschaft e. V., dem Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, der Stadt Leipzig/Schulmuseum - Werkstatt für Schulgeschichte Leipzig und dem Bildungswerk Sachsen der Deutschen Gesellschaft e. V.
 
Ort: Zeitgeschichtliches Forum Leipzig Grimmaische Str. 6, 04109 Leipzig
Zeit: 19.10.2017 (09:30-17:15 Uhr) und 20.10.2017 (10:00-13.00 Uhr)
Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie hier.
Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen! Der Eintritt ist frei – um Anmeldung wird gebeten, an: Lars.luedicke@deutsche-gesellschaft-ev.de/ Tel. 030 88412 203

Zurück

Mitmachen

Über unsere interaktive Karte finden Sie unsere Orts- und Regionalgruppen in Ihrer Nähe. Hier können Sie sich einbringen.