AG Vegetationskunde

Die Arbeitsgruppe Vegetationskunde in der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Botaniker (AGsB) wurde am 16.04.2014 gegründet. Verantwortlich sind Dr. Wolfgang Böhnert, Mike Hölzel, Dr. Uta Kleinknecht und Frank Richter (Datenbank).

Ziel ist die vollständige Bearbeitung der sächsischen Vegetation mit Text, Verbreitungskarten und Stetigkeitstabellen. Die Arbeit erfolgt ehrenamtlich nach einheitlicher Methodik.

AG Bryologie

Die Arbeitsgruppe Bryologie in der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Botaniker (AGsB) widmet sich der Erforschung der Moose (Bryophyta) Sachsens. Sie stellt einen losen Zusammenschluss aller in Sachsen an Moosen interessierten Botaniker dar und besteht bereits seit den 1950er Jahren. Ziel der Arbeitsgruppe ist die Kartierung der sächsischen Moosflora. Wichtige Ergebnisse der Erfassung der sächsischen Moose wurden im „Verbreitungsatlas der Moose Sachsens“ publiziert. Verantwortlich ist Dr. Frank Müller.

Durch die Arbeitsgruppe werden in jedem Jahr eine Frühjahrs- und Herbstmoosexkursion organisiert.  Die Arbeitsgruppe arbeitet sehr eng mit der TU Dresden, Institut für Botanik, und der Abteilung Naturschutz des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie zusammen. Sie beteiligt sich an der Erstellung der Roten Liste der Moose Sachsens.

Reboulia hemisphaerica

Sphagnum molle

Reboulia hemisphaerica
(Foto: Frank Müller)
Sphagnum molle
(Foto: Frank Müller)

 

Mitmachen

Über unsere interaktive Karte finden Sie unsere Orts- und Regionalgruppen in Ihrer Nähe. Hier können Sie sich einbringen.